Zeitliche Begrenzung

Durch einen Tipp meines Bürokollegen komme ich eventuell an einen Job, für den es sich lohnen würde im Sommer für einige Wochen zurück in die Schweiz zu kommen. Dies würde auch gleich die eine oder andere Frage lösen.
Zum einen würde ich auf jeden Fall kein One-Way-Ticket kaufen. Dies verhindert auch eventuelle Probleme bei der Einreise in Costa Rica, da die dann sehen, dass ich das Land früher oder später wieder verlasse.
Im Weiteren werde ich in diesen par Wochen auch Gelegenheit haben über das vergangene halbe Jahr nachzudenken. Und dann zu entscheiden, ob ich wieder zurück gehen oder neue Pläne schmieden soll. Schliesslich möchte ich noch andere Teile der Welt sehen 😉

2 comments

  1. rockgöre sagt:

    Ich werde gleich neidisch, wenn ich Deinen Blog lese. Auch ich spiele mit dem Gedanken, die Schweiz mal für ein Jahr zu verlassen. Die Entscheidung fällt aber schon recht schwer…

    Gratuliere Dir zu diesem Schritt und hoffe Du wirst eine interessante Zeit erleben !

  2. dani sagt:

    Danke! Ich hoffe du wagst den Schritt auch noch. Ein Erlebnis wirds auf jeden Fall, egal wies ausgeht 😉