Tour de Costa Rica Tag 2 – Samara

Teil 1 ist hier zu finden.

Ja ich lebe noch. Und hier kommt der Bericht zum 2. Tag unseres Trips durch Costa Rica. Auf Strassen welche bestimmt nicht für einen kleinen Peugeot 206 gemacht wurden, führte uns der Weg nach Samara.

Da Steve keine Lust auf irgendein schäbiges Hostel hatte, lud er mich kurzerhand in ein Hotel ein. Oder so etwas wie ein Hotel. Gemietet hatten wir nämlich ein kleines Apartment, mit Küche. Natürlich gab es auch einen Pool und sehr wichtig, Internt 🙂

So verbrachten wir den Rest des Tages mit relaxen im Pool. Am Abend trafen wir auf 6 Girls. 6 Schweizerinnen. In solchen Momenten frage ich mich immer, ob noch jemand in der Schweiz ist. Man trifft immer so viele Leute aus der Schweiz und dabei sind wir doch gar nicht viele… 🙂

Leider war auch in Samara nicht viel los. Weshalb wir nach einigen Bieren in einer Bar (wahrscheinlich der einzigen Bar), unsere klimatisiertes Apartment bevorzugten. Denn es war auch am Abend noch sau heiss!

Am nächsten Tag versuchte sich Steve noch beim Surfen, bevor es weiter nach Tamarindo ging.

Wie gewohnt gibt es bald alle Fotos bei Picasa. Wir haben aber zur Zeit Probleme mit der Internetverbindung. Das Uploaden würde zur Zeit einfach viel zu lange dauern.

dani