Tag Archiv für Restaurant

Chili Sauce direkt aus dem Vulkan

Ich habe mich ja nun schon das eine oder andere Mal über das „schlechte“ Essen in Costa Rica aufgeregt. Schlecht ist natürlich immer Ansichtssache, klar. Und um das genau zu sagen, bemängle ich auch hauptsächlich eine Sache. Laaaaaaaangweilig…

Das Essen schmeckt einfach langweilig. Da wird wenns hoch kommt ein wenig Salz verwendet und ein bisschen sonst was. Curry? Was ist das…? Irgendwie scharfes Zeug, keine Ahnung…

Zum Glück gibt es auch Leute aus anderen Ländern hier, ich denke darum wird auch Pfeffer und Chili-Sauce in den Läden verkauft. Und anderes leckeres Gewürz-Zeug.

Was ich mir da vor einer Weile gekauft habe ist ganz besonders lecker. Salsa Chile Picante Mostaza! Das beinhaltet gleich 2 Dinge die ich mag. 1. Chile und 2. Senf! Geil!

Zur Erklärung:

  • Mostaza bedeutet Senf
  • Chile sind auf Deutsch Chili (hat also nichts mit dem Land zu tun)

Ausserdem wirbt diese kleine Flasche mit dem Poas Vulkan – So heiss soll diese Sauce sein. Und? Ja sie ist sehr scharf! Absolut erfüllt.

Überrascht war ich am Samstag. Ich besuchte ein Libanesisches Restaurant in San Jose, nahe der schweizer Botschaft. Und wisst ihr was? Es war super lecker! Kann ich nur empfehlen. Einfach gutes Fleisch am Spiess, genau richtig. Warum überrascht das? Weil ich noch nie so gut gegessen habe in San Jose und eigentlich schon aufgegeben hatte…

Update 2019: Meine neue Lieblings-Salsa ist Chipotle. Eine gute Schärfe und dazu ein wunderbarer Geschmack!

Originalpost von Mai 2009

Pizza essen in Costa Rica

Man stelle sich vor, man wäre in einer Pizzeria, in welcher man nie zuvor war. Es gibt nun Pizzas in 3 verschiedenen Grössen. Welche Pizza man nun wählen wird, hängt natürlich von der jeweiligen Grösse der Pizza ab, im Verhältnis zum Hunger, welchen man mit ins Restaurant gebracht hat.

Nun würden wir also nach der Grösse der Pizza fragen. Mit einer Angabe in Zentimetern waren wir bestimmt zufrieden. Aber auch eine Anzeige von Hand von Seiten des Kellners würde uns weiterhelfen. Wir würden unsere Entscheidung also an Hand der physikalischen Grösse der Pizza treffen.

Anders aber der Costa Ricaner. Der Tico fragt nicht etwa nach der physikalischen Grösse der Pizza, nein, der Tico fragt wieviele Stücke er für sein Geld bekommen wird. (Anders als bei uns üblich, bekommt man in Costa Rica Pizzas immer geschnitten serviert.) Der Tico überlegt sich nun also wievile Stücke er essen kann und entscheidet sich dann für eine Grösse.

Irgendwann kommt die Pizza, 8 Stücke für den Hungrigen Tico und ich sage: „8 Stücke hää!? Ich könnte dir 24 Stücke daraus machen. Wären das dann 3 Mahlzeiten für dich???“ Natürlich hat der Tico keine Ahnung was ich meine, aber…

Was ich sagen will ist doch… Man! Stücke sind doch keine Masseinheit!!! Nicht mal für HUNGER! Oder gibt es in Costa Rica SPs??? 1SP = 1 Stück Pizza!!! Offizielle Einheit… 😉