Update 2 – Darum gehts

Dass mir das noch niemand gesagt hat! Ich hatte die Seite „Darum gehts“ total vergessen. Weshalb man dort auch bis vor einigen Minuten einen totalen Schwachsinn zu lesen bekam… 🙂

Wie die meisten ja wissen, habe ich es nie nach Panama geschafft, zumindest nicht lĂ€nger als 4 Tage. Bis Panama City bin ich aber definitiv nicht mehr gekommen. Dort wo ich eigentlich mal hin wollte. Also fĂŒr mehr als nur einige Tage meine ich.

Tja… Aber es kommt eben immer alles anders. Und so bin ich nun immer noch in Costa Rica, immer noch in San Jose und immer noch (wieder) in San Pedro. Ob das nun gut oder schlecht ist sei mal dahingestellt. Im Moment geht es mir sehr gut. Das Projekt idea6 (so wird unsere Firma heissen) lĂ€uft auf Hochtouren. Wir arbeiten bereits am ersten Kundenprojekt und 2 weitere sind bereits im konkreten GesprĂ€ch. Ich habe meinen Part bis jetzt erfĂŒllt und bringe AuftrĂ€ge, die Designer haben den ersten Kunden begeistert und jetzt liegt es noch an den Programmierern zu zeigen zu was sie fĂ€hig sind.

Somit habe ich nun auch mehr oder weniger verraten um was es bei der Firma gehen wird 🙂 FĂŒr alle die den Durchblick nicht ganz haben: Wir revolutionieren das costaricanische Internet! 😉 hehe

Was kosten eigentlich FrĂŒchte?

Kleine Wettbewerbsfrage. Was kosten eigentlich FrĂŒchte in Costa Rica? Vor kurzem habe ich diesen kleinen Laden in der NĂ€he meiner Wohnung entdeckt. Eine so genannte „Pulperia“. Da gibt es einfach so das wichtigste zu kaufen. Aber auch frische FrĂŒchte gibts.

Foto 46

Also. Ich erwarte eure SchĂ€tzungen in den Kommentaren. Wie viel kosten diese FrĂŒchte (+Fruchtsaft)???

Es sind ca. 10 kleine Bananen, eine kleine Papaya und ein Apfelsaft.

Foto 59

Heute gabs ĂŒbrigens 8 Äpfel vom Supermarkt… Die kosteten doppelt so viel wie die oben erwĂ€hnten FrĂŒchte…

Neu! Neu! Neu! Alles ist neu… Und besser sowieso…

Ja. Jetzt wird alles gut! Ich habe ein neues Blogdesign und falls du meine Artikel in einem RSS Reader liest, dann verpasst du was 🙂

Irgendwie wurde mir mit dem alten Design langweilig, weshalb ich kurzerhand was neues ausprobiert habe. Mit diesem Template namens „Gracimag“ war ich auf Anhieb glĂŒcklich. Sieht doch richtig nett aus… Oder nicht?

Die Bilder oben sind jeweils mit einem Artikel verlinkt. Diese haben erst mal keinen tieferen Sinn. In Zukunft werden dort aber dann die, meiner Meinung nach, wichtigen Artikel zu finden sein.

Wie findest du das neue Design?

Firma in Costa Rica grĂŒnden

Mal so eine kleine Info. Ich glaube es zwar erst wenn es so weit ist, aber wer weiss, vielleicht bin ich einfach zu pessimistisch…

Ich bin kurz davor mit 4 Costaricanern eine Firma zu grĂŒnden… GemĂ€ss einem Anwalt sollte es kein Problem sein fĂŒr mich da mitzumachen. Ob meine Kumpels dem wirklich genau klar gemacht haben, dass ich hier nur als Touri bin und keine dauerhafte Aufenthaltsbewilligung habe, bezweifle ich jetzt mal… Aber wie gesagt, vielleicht klappt es ja… Ich hoffe es zumindest.

Was das alles genau bedeuted werde ich zu einem spÀteren Zeitpunkt noch erzÀhlen. Jetzt gilt es erst mal die gesetzlichen Fragen zu klÀren.

Alle wandern aus, nicht, oder so…

So unterschiedlich wie die Menschen, so unterschiedlich sind auch die Gedanken zum Thema auswandern. Vor ca. 2 Wochen startete ich ein Blogparade zu diesem Thema einfach um mal einige Meinungen zu sammeln. Zusammengekommen sind zwar „nur“ 6 7 Blogantworten, jedoch konnten diese jeweils ganz schöne Diskussionen anstossen. Das freut mich natĂŒrlich auch.

Den Gedanken haben alle

Aus allen 6 Blogantworten geht eine Gemeinsamkeit hervor. Ans Auswandern denkt eigentlich jeder einmal. Beim einen ist der Gedanke etwas konkreter, beim anderen weniger. Sei dies aus klimatischen, menschlichen oder politischen GrĂŒnden. Die Auswanderung scheint oft eine interessante Alternative darzustellen.

Warum eigentlich nicht?

Bei dieser Frage gehen die Meinungen stark auseinander. Die einen finden, dass es zuhause eben doch am schönsten sei. Andere wollen nicht so viel Riskieren oder aber man steht noch mitten in einer Ausbildung und kann schon deshalb nicht einfach verschwinden.

Wenn ja, wohin soll es dann gehen?

Überraschenderweise fehlen in den Blogartikeln die klassischen „hauptsache Sonne, Strand und WĂ€rme“- LĂ€nder fast komplett. USA und Australien kommen vor (wobei das auch nichts mit Strand zu tun haben muss). Ansonsten dominieren skandinavische LĂ€nder, Kanada oder weitere LĂ€nder Europas.

Die Antworten

Und hier kommt noch die Liste mit allen beteiligten Blogs. Vielen Dank an euch alle! Schön dass ihr mitgemacht habt. Es hat Spass gemacht eure Antworten zu lesen.

Ich danke euch!

Edit: Es waren 7 Blogs. Von Lakritz und Schockolade kam kein Trackback an…