Mobilephone Rechnung in Costa Rica bezahlen

Eine weitere nette Geschichte der Reihe „In Costa Rica ist alles anders“. So halt eben auch das bezahlen der Mobilephone Rechnung. Ich will es gleich vorweg nehmen, letzte Woche bezahlte ich die Handy Rechnung meiner Freundin, in der Apotheke! Klar, wo sonst 😉 Lustig ist dabei auch, dass ich nicht wusste wie viel es sein würde, denn eine Rechnung (Brief, Papier, Rechnung eben) hatte ich nicht.

Das alles hängt damit zusammen, dass in Costa Rica nur die wenigsten Strassen, benennt oder nummeriert sind, womit man auch niemals eine genaue Adresse haben kann. Dies wiederum erklärt viele Dinge, welche in der Schweiz anders sind. Zum Beispiel sind hier Banken, Post und Ämter immer überfüllt mit Menschen, denn alles muss vor Ort geregelt werden.

200m südlich vom Supermarkt und 75m östlich

Das mag noch ok sein um eine Pizza zu bestellen, denn wenn mich der Typ schlussendlich nicht findet ist es mir eigentlich egal. ich werde mir zwar einen anderen Lieferanten suchen, aber ansonsten habe ich nichts verloren. Vieles was wir in der Schweiz aber machen könnten, ist in Costa Rica schlicht nicht möglich.

Niemand würde sich hier einen Computer online bestellen, denn man kann nie sicher sein, ob dieser den Weg einem auch machen wird.

Eine konkrete Adresse zu haben ist also ganz schön Luxus 😉 denkt mal darüber nach…

3 comments

  1. Tina sagt:

    *lol*
    Hier in Malta hat eine Apotheke auch ein paar mehr Funktionen als in Deutschland, aber es hat doch zumindest alles mit Gesundheit oder Kosmetik zu tun.

    Ich habe auch keine Hausnummer, aber die Straßen haben Namen und die Häuser meistens auch. Wenn mich der Pizzalieferant nicht finden würde, werd ich sauer. *lach*
    Ist alles eine Einstellung wie man damit klarkommt, ich wünsch dir viel Glück.

  2. dani sagt:

    hehe. ja da hast du natuerlich recht. eine adresse erleichtert einfach so einiges. zum beispiel auch wenn man mal jemanden besuchen will. und san jose ist nicht irgend ein dorf sondern eine stadt mit mehreren tausend einwohner… 😉

  3. […] wenn die Strassen keine Namen oder Bezeichnugen haben (Dani hat auch schon darüber geschrieben https://www.slideaway.ch/mobilephone-rechnung-in-costa-rica-bezahlen/) Aber es soll noch besser kommen! Also Du suchst Dir so eine Beschreibung raus oder lässt sie Dir […]