Fussball und Fondue

Was hat wohl Fussball mit Fondue zu tun… Natürlich nichts!
Aber… Gestern war ich wieder beim Fussballspiel von Saprissa! Saprissa Saprissa Saprissa!
Das Spiel an sich war wieder eine totale Katastrophe und ich war einmal mehr froh, dass ich kein echter Fan bin 🙂 Ich könnte echt nicht zusehen! Jeder dritte Pass in die Füsse des Gegners, Verteidiger (welche wohl eher zum Botscha [oder wie man das schriebt] spielen gebohren wurden trippeln im eigenen Strafraum (und verlieren natürlich den Ball), Freistösse lande alle in der Mauer und dazu wird der Elfmeter noch übers Tor gehauen…
Das einzig lustige daran ist, dass die anderen noch schlechter waren, was dazu führte, dass Saprissa auch dieses Spiel für sich entscheiden konnte…
Puntarenas ging zwar nach etwa 3 Minuten durch einen Penalty mit 1:0 in Führung aber Saprissa konnte am Schluss das Spiel trotzdem mit 4:2 gewinnen!

Nun zum Fondue! Heute habe ich für meine Mitbewohner Fondue gemacht 🙂 (Klar, ihr fragt euch jetzt natürlich, wo hat der Typ jetzt ein Fondue gekauft?) Aber das ist natürlich viel einfacher ich habs bestellt und dann geschenkt bekommen! Sybille, eine Freundin aus der Schweiz ist seit einigen Tagen in Costa Rica am Reisen und sie hat mir das Gerber-Fondue mitgebracht! Echt stark!
Natürlich haben wir hier nicht wirklich ein Fondue-Gaglo (Cacleau, Gagleau, Gacleau, Céoglö [oder wie auch immer, hehe, bitte korrigieren!]), weshalb ich auf eine normale Pfanne und einen Camping Kocher zurück greiffen musste. Meine Angst um das gute Fondue war aber unbegründet. Es hat super geklappt und auch super geschmekt! Und den anderen hats auch gefallen! (Die suchen schon im Internet nach Lieferanten nach Costa Rica!)
An der Stelle nochmal Danke, Sybille 😉

Das Fondue war übrigens Zwischenzeitlich vom Erdboden verschwunden. Und zwar wurde der Plastiksack im Hotel für Abfall gehalten und aus dem Zimmer von Sybille entfernt. Erst nach Mord und anderen Androhungen wurde im Hotel nach dem Fondue gesucht und es wurde tatsächlich gefunden. 🙂

Also… Soviel mal zu Fussball und Fondue 😉

4 comments

  1. mam sagt:

    Hola

    Boccia, geboren, Caquelon, greifen, geschmeckt !!! Soviel zur Korrektur !

    Hei, wenn du dringend öbis bruchsch, kann ich dir das jo au schigge!
    Liebi Griess Mamasita

  2. dani sagt:

    Do choschtet dänk s schicke 3 mol meh als s fondue… 🙂 irgendwenn chunt scho wieder öper wo mr eis cha mitbringe 😉

  3. sibylle sagt:

    gärn gscheeeeeee!
    und bitte beachte mein name 😉
    dangge dir nomol fyr die kuuli zyt und liebi griessli an räscht vo dr geile bruchbuude…
    beso

  4. dani sagt:

    jo isch jo fascht richtig gsi 🙂

    also bitte und merci 🙂