Es ist vorbei – Hoffentlich

Heute ist ein richtig guter Tag! Es scheint wäre es vorbei! Kein Regen!!!

Das wär mal echt sau geil! Seit Monaten regnet es und langsam wird man wahnsinnig vom Wetter. Aber Heute sieht es tatsächlich so aus als wär es das nun gewesen.

Wer sich an meine ersten Beiträge aus Costa Rica erinnert, der weiss vielleicht, dass es in meinen ersten drei Monaten hier nur ein mal geregnet hat. Das waren noch Zeiten 🙂

Und seht euch die Bilder von Heute an. Blauer Himmel, strahlend. Ein wunderbarer Sommertag und dazu noch warm. Und hinten sieht man, die Berge haben hunger, sie essen die Wolken 🙂

Sommer in San Jose

Sommer in San Jose

Sommer in San Jose

Sommer in San Jose

Sommer in San Jose

Sommer in San Jose

Und jetzt kommt das beste. Ich komme in San Jose an, Avenida Central, die Fussgängerzone im Zentrum der Stadt und… Ich hab echt gestaunt ab der Szene, welche sich mir da, zum Sommeranfang geboten hatte. Da waren 2 Kranwagen mit Arbeitern in der Strasse. Und was machen die da?

Die montieren WEIHNACHTBELEUCHTUNG!!! 🙂

So was ist echt nur komisch! Da geniesst man den ersten Sommertag und die Typen nutzen das gute Wetter um ihre Weihnachtsbeleuchtung aufzuhängen. Tja, es sieht so aus als würde Weihnachten für mich dieses Jahr etwas anders werden 😉

4 comments

  1. steve sagt:

    hahaha, geile szene, kann ich mir richtig vorstellen

    war mal in kenia, die araber welche das haus meinem onkel untervermieteten hatten gerade im heissesten sommer seit jahrzenten einen tannenbaum mit weihnachtschmuck, und was für einen – ich muss schon wieder lachen, nur wenn ich daran denke – das war eine 80cm mini-mixtur aus holzspähnen und 3 (maximal 4) nadelblättern (wie es im song: „oh tannenbaum“ heisst) – nein nicht genug, ich mein das vieh tat mir ja schon so leid – nein, sie mussten noch tonnenweise plastikschmuck, gekauft aus billigeren discountern als mas’por’menos, dem vieh umhängen. Ob nun das „bäumchen“ das geblinkerzeugs hielt, oder umgekehrt war nicht ersichtlich – so was schreckliches habe ich dann jahrelang nicht mehr gesehen, naja bis ich die erste „dame“ in meiner ex-Abteilung meiner ex-firma gesehen habe.

    grüsse aus der kalten schweiz… auch mit bald mit weihnachtsbeleuchtung!

  2. dani sagt:

    hehe! steve! welch amüsante story! du solltest bloggen 🙂

    grüsse aus dem warmen costa rica!

  3. Anonymous sagt:

    Bali im Dezember 1978 ! Ist ja erst 30 Jahre her ! Keine Weihnachtsbeleuchtung, keine geschmückten Palmen, nichts, riens, niente, nada ! Allerdings hat uns meine Mama ein Weihnachtspaket nach Bali geschickt. Inhalt: Gestrickte Socken !!!!! Schokolade die wir im kalten Wasser wieder ein bisschen belebt (gehärtet) haben. Die Einheimischen habens trotzdem genossen. Den Silvester haben wir damals in Singapur in der Boogie-Street gefeiert ! Super Erlebnis ! Diese Strasse existiert heute leider nicht mehr. War zu ungepflegt zu chaotisch für singapurische Verhältnisse ! Na ja, siehst du ! Times are changing ! Hauptsache, du sammelst viele Eindrücke, because you never will forget them !!! Guckst du weita…!!!!!
    Liebi Griess Mamasita

  4. dani sagt:

    hehe. da kann ich ja gleich meine antwort zu steve’s kommentar kopieren.

    du solltest auch bloggen… 🙂

    liebe gruess
    dani