Archiv für Panama

Und wieder zurück in Bocas del Toro

Steve ist ja nun erst am Montag in San Jose angekommen. Am Abend haben wir natürlich gleich einen drauf gemacht. Wir waren im Quartel bis in die frühen Morgenstunden. Als wir um 4 Uhr morgens nach Hause kamen, entschieden wir uns nicht mehr schlafen zu gehen, da wir um 6 Uhr auf den Bus wollten und somit das Haus um 5:15 verlassen mussten. So schliefen wir dann ein wenig im Bus nach Puerto Viejo, wo wir eine Nacht blieben. In meiner neuen Stamm-Unterkunft, im Vista Verde.

Am Mittwoch gings dann weiter nach Bocas del Toro, natürlich wieder in die Aqua Lounge… Die Party am Abend (jeden Mittwoch ist Ladysnight in der Aqua Lounge) war super cool. Wieder sau viel Leute auf der Lounge, coole Musik und ein bisschen getrunken wurde natürlich auch.

Jetzt sind wir immer noch hier und Morgen fahren wir zurück nach San Jose. Ich muss an ein Geburtstagsfest 🙂

Leider haben wir das Ladegerät für die Kamera in San Jose vergessen, somit gibts im Moment keine neuen Bilder mehr. Nächste Woche dann wieder… Dann planen wir übrigens einen Wagen zu Mieten und ein bisschen durch Costa Rica zu fahren. Dann werde ich natürlich die Mietwagen Suchmaschine mal richtig testen.

Ankündigung! Ganz vergessen!

Steve kommt mich im Mai für 3 Wochen besuchen! Das wird der Knaller 🙂

Schön Fiesta und ein wenig Reisen. Und ein Ausflug nach Panama ist natürlich auch geplant! Super geil!

Bilder vom Segelturn in Bocas del Toro Panama

Hat jemand noch daran geglaubt? Wohl kaum! Aber jetzt ist es soweit. Hier kommen die Bilder des Segelturns um die Inseln von Bocas del Toro in Panama. Es war einfach unglaublich, muss ich an dieser Stelle nochmal sagen. Einfach stark!

Alle Bilder wie immer auf Picasa.

Segelturn zwischen den Inseln von Bocas del Toro

Wow! Boah! Juhu! Jiipii! Aber hallo! Hehe! Ich kann mich kaum mehr halten! Was fuer eine Woche!!!
Eigentlich hatte ich ja 3-4 Tage in Bocas del Toro (Panama) geplant! Jetzt war ich doch 7 Tage dort!
Also was war passiert? Ich war im Gefaengniss! Nein… Natuerlich nicht!
Am Dienstag wurde uns im Hotel gesagt, dass wir am Mitwoch gehen muessten, da in der Ferienzeit alle Zimmer reserviert sind. Das hat uns dann einen guten Grund gegeben um uns fuer Mitwoch Morgen ein Bootticket zu kaufen, um die Insel zu verlassen.

Am Abend gingen wir dann mit Rachel und Vera in die Aqua Lounge. Dort feierten wir gemuetlich eine kleine Party und traffen auf Joey und Adam! Nach dem einen oder anderen Drink und Tanz luden uns die beiden spontan auf einen Segelturn ein. Nach dem wieder das (wahrscheinlich 1 million Dollar) Boot gesehen hatten konnten wir natuerlich nicht mehr wiederstehen.
Und so kam es, dass wir uns am Mitwoch Morgen traffen und Essen fuer 3 Tage auf See kauften. Circa um 10h verliessen wir den Hafen in Bocas! AUF EINEM SEGELSCHIFF! Krass!

Nach ca. 6 Stunden auf riesen Wellen erreichten wir eine kleine wunderschoene Bucht! Von dort aus gings zu einem Strand und die Fischer brachten uns die frischen Fische ans Boot. Einfach nur cool!
Den naechsten Tag verbrachten wir komplett auf dem Boot (also Adam und ich). Einfach chillen und den einen oder anderen Drink geniessen 😉

Am Freitag gings dann wieder zurueck nach Bocas, wo wir auch diese Nacht noch auf dem Schiff blieben, damit wir kein Hostel suchen mussten.

Und somit bin ich Heute wieder nach Hause gekommen. Was fuer eine geile Woche!

Wer ist eigentlich Rachel?
Rachel ist die Freundin von Christian 😉

Wer ist eigentlich Joey?
Joey lernte ich letztes Jahr in San Jose kennen. Damals war er stolzer Besitzer einer Bar in Bocas del Toro. Wir assen zusammen und feierten ein wenig. Danach sahen wir uns nochmal in Bocas.
Die Bar hat er verkauft und ist nun kurz davor mit Adam ein Hostel in David (Panama) zu eroeffnen.

Als naechstes segeln die Beiden nun nach Miami um das Boot zu verkaufen. Wir waren also gerade noch rechtzeitig!

Bilder kommen noch! Bitte Geduld.

Panama ist wirklich schön!

Und genau deshalb halte ich mich auch schon wieder dort auf 🙂 Natürlich wieder in Bocas del Toro. Dieses Mal bin ich mit Elodie hier. Elodie ist aus Frankreich und studiert in San Jose. Kennen gelernt habe ich sie natürlich durch meinen Mitbewohner aus Frankreich, Nicolas.

Sybille und Leila (Shit… vergessen…) sollten Morgen auch hier ankommen! (Das sind die, welche mir das Fondue mitgebracht haben.)

Sonstige News:
Ich habe vom Herr Doktor 300 Sparta Gnägi eine Anfrage bekommen, um einen Beitrag fürs K+S aktuell zu schreiben (Mitarbeiter Zeitschrift der ETAVIS Kriegel + Schaffner AG. Heisst aber doch jetzt InHouse West…?)
Ich bin zwar kein Mitarbeiter mehr, jedoch war ich das immerhin 7.5 Jahre lang (wie die Zeit vergeht…)! Natürlich werde ich diesen Bericht schreiben, ist ja klar 😉