Archiv für Zeit

1 Billion Fotos pro Sekunde!

Der eine oder andere kennt vielleicht die Videos von den Slow Mo Guys und anderen auf YouTube, welche kunstvolle Aufnahmen mit Hochgeschwindigkeitskameras machen. Diese Kameras machen zum Teil bis zu 10’000 Bilder pro Sekunde. Herauskommen dann spektakuläre Videos wie zum Beispiel das nachfolgende.

Das genannte Beispiel wurde mit 2’500 Bildern pro Sekunde aufgenommen und man sieht wie langsam das Video abläuft, wenn man die Details sieht.

Doch im Vergleich zu dem was jetzt gleich kommt, ist das überhaupt nichts…

1’000’000’000’000

Ja, 1 Billion Bilder pro Sekunde. Ramesh Raskar und sein Team haben eine Kamera entwickelt, welche 1 Billion Bilder pro Sekunde aufnehmen kann. Das ist meiner Meinung nach komplett verrückt 😉

Konkret heisst, dass diese Kamera fast mit Lichtgeschwindigkeit funktioniert und es somit möglich ist, die Bewegung von Licht festzuhalten. Das hört sich natürlich fantastisch an, was es aber genau bedeutet, wird erst klar wenn man sich das Video ansieht.

Video wurde bei YouTube gelöscht.

Für die die das jetzt nicht komplett verstanden haben, versuche ich das mal in Worte zu fassen.

Das wirklich faszinierende, was diese Technik ermöglicht, ist das „um die Ecke sehen“. Die Kamera ermöglicht es tatsächlich an Orte zu sehen, welche nicht direkt einzusehen sind und das ohne Ultraschall oder sonstige „durchdringende“ Technologie (welche durchaus schädlich sein kann).

Der Trick ist hier, das die Kamera erst eine „Lichtkugel“ (also wie eine Pistole), auf eine Fläche schiesst. Im Video stellt die kleine Wand im Modell diese Fläche dar. Von dort aus, wird dieses Licht in alle möglichen Richtungen reflektiert. Ein Teil des Lichtes wird dann natürlich zur Kamera zurück reflektiert. Und durch das, dass die Kamera so viele Bilder in so kurzer Zeit machen kann, kann daraus ein grosses ganzes kreiert werden.

Ramesh Raskar stellt die komplette Forschung frei zur Verfügung. Die Idee ist, dass möglichst viele Wissenschaftler diese Technik aufgreifen und weiterentwickeln.

Auf jeden Fall ein sehr spannendes Thema.

Nichts neues, wirklich

Seit einer Woche ist hier leider nichts mehr neues gekommen. Sorry. Aber irgendwie ist bei mir so gar nichts los! Das liegt vor allem daran, dass ich mit meinem Sprachen lernen Blog Projekt richtig beschäftigt bin. Dafür geht das auch richtig ab! Nach nur 2 Monaten hatte ich bereits mehr Besucher als auf diesem Blog hier, was natürlich daran liegt, dass das Thema von slideaway.ch einfach zu persönlich ist.

Im weiteren gibts im Moment hier nicht so viel zu tun. Leider ist das Wetter nicht so der Knaller. Obwohl es jetzt eigentlich die beste Zeit ist. Es hat zwar seit ca. 2 Monaten erst 1-2 mal geregnet, aber richtig warm ist es leider nicht. Zum Teil ist es sogar richtig kalt… Heute zum Beispiel.

Wenn es in den nächsten Tagen mal richtigen schön ist, wird es hier mal einige neue Fotos geben. Wovon weiss ich noch nicht. Aber irgendwas wird mir schon vor die Linse kommen 🙂

Blogparade zum Thema Zeit

Da ich Zeit habe, hehe, mache ich doch gleich mit. Auf dem Blog TeNo gefunden.

Zeit… Darüber haben wohl schon die grössten Denker und Philosophen studiert und auch ich tue es hin und wieder. Gerade hier in Costa Rica werde ich immer wieder mit den Tücken der Zeit konfrontiert. Zum Beispiel wenn ich in die Schweiz anrufen will und feststelle, dass es dort bereits wieder mitten in der Nacht ist. Oder wenn ich mit Steve darüber diskutiere, wann er wohl in Costa Rica sein wird, wenn sein Flug 7,48 Stunden verspätung hat.

Oder dann ist da das Vergehen der Zeit. Manchmal vergeht die Zeit wie im Flug, sagt man. Obwohl mir die 12 Stunden im Flugzeug wie 5 Jahre vorkamen…
Aber jedenfalls erinnere ich mich dabei an den ersten Monat hier. Der fühlte sich echt an wie 4 Tage. Und es dauerte wohl noch einen Monat, bis die Zeit wieder normal lief. Wahrscheinlich bis ich mal einen Rytmus gefunden hatte.
Wie auch immer, jetzt läuft die Zeit wieder wie auf einem Schiff (oder keine Ahnung, nicht im Flug eben)…

Und dann kommt da noch die Umstellung auf die Sommerzeit, also nicht in Costa Rica… Hier ticken die Uhren immer gleich 🙂 Keine Sommerzeit. Wie komisch oder normal…
Die Sonne geht hier darum um 5 Uhr Morgens schon auf und Abends wirds natürlich früh dunkel.

Ich könnte wahrscheinlich noch einiges zum Thema Zeit aufschreiben, aber dafür fehlt mir jetzt die Zeit 🙂 Fernando hat mich zum Fussballduell herausgefordert…

Zeitzonenuhr

Damit ihr auch immer schön seht, wieviel uhr es bei mir ist, habe ich diese Zeitzonenuhr eingebaut. Ich will keine Anrufe mitten in der Nacht 🙂

Costa Rica und Panama liegen übrigens nicht in der gleichen Zeitzone… (Die Möglichkeit besteht ja, dass ich mich in einem dieser beiden Länder aufhalten werde…)


Poodwaddle.comSehr interessant… Bei Falki gesehen.